Blog

Der Titel Zeit Verbrechen widmet sich wahren Fällen. Im Mittelpunkt: extreme Situationen sowie Abgründe der menschlichen Seele und unserer Gesellschaft.

Continue here: www.wuv.de

26.04.2018
Friedrich Streng
Keine Kommentare

Spiegel-Produktchef Stefan Plöchinger und das Spiegel-Team erklären in einem Blog, wie sich die Digitalstruktur bei dem Nachrichtenmagazin ändert. Und warum.

Continue here: www.wuv.de

Das Magazinhaus aus München ging in der letzten Zeit durch eine turbulente Phase. Negative Nachrichten aus der Zentrale des US-Mutterkonzerns über einen Abbau von 80 Stellen sowie der Einstellung der gedruckten Teen Vogue haben die deutsche Belegschaft aufgeschreckt.

Continue here: meedia.de

26.04.2018
Friedrich Streng
Keine Kommentare

Ab dem 25.05.2018 müssen Unternehmen laut #DGSVO die Kontaktdaten ihres Datenschutzbeauftragten der zuständigen Aufsichtsbehörde mitteilen. Doch die Meldevorgänge sind nicht einheitlich.

Continue here: www.datenschutzbeauftragter-info.de

Ingo Höhn wird sich in der Madsack Mediengruppe einer neuen Herausforderung stellen – als Geschäftsführer der Lübecker Nachrichten. Dort soll er die „digitale Transformation des Kerngeschäftes voranbringen“.

Continue here: meedia.de

25.04.2018
Friedrich Streng
Keine Kommentare

Die EU-Kommission will Internet-Plattformen und Werbeindustrie in die Pflicht nehmen, um die Verbreitung von Falschinformationen zu stoppen.

Continue here: www.welt.de

Bald geht’s los: Deutlich wie niemals zuvor ein Geschäftsführer beim Spiegel äußert sich jetzt der amtierende oberste Kaufmann Thomas Hass zur redaktionellen Organisation.

Continue here: www.horizont.net

Medien-Manufaktur bestätigt Einstellung von Männermagazin Cord. Grund sind sinkende Verkaufszahlen am Kiosk. 

Continue here: meedia.de

Thomas Kleist, Intendant des Saarländischen Rundfunks, unterstützt die Idee einer europäischen Digital-Plattform als Gegenstück zu Google, Apple, Amazon und Facebook.

Continue here: www.sr.de

24.04.2018
Friedrich Streng
Keine Kommentare

In letzter Minute nimmt Österreich der neuen EU-Datenschutzverordnung den Biss, die meisten Verstöße werden straffrei bleiben. Und Datenschutz-NGOs dürfen keinen Schadenersatz eintreiben.

Continue here: www.heise.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© InTime Media Services GmbH
Impressum | AGB | AGB Abonnenten | Datenschutz | Kontakt